Corinna Bauer - Dipl. Ing. Architektin BDA
Wohnbautenaktuelle ProjekteWettbewerbsverfahrenGewerbebauten
Planung Nord

Projektinformation

Die Schleusen-Fernsteuer-Zentrale in Mainz-Kostheim liegt an der ersten Schleuse am Main flussaufwärts. Von diesem Standort aus werden bis zu vier Schleusen flussaufwärts gleichzeitig überwacht.
Nach einem Entwurf des Wasser- und Schifffahrtsamtes Karlsruhe, wurde der Bauantrag und die Werkplanung erstellt, sowie die Realisierung des Gebäudes vollzogen.
Es handelt sich um einen hochwärmegedämmten, behindertengerechten Funktionsbau für das Wasser- und Schifffahrtsamt Aschaffenburg.

Der Mauwerks- und Stahlbetonbau ist im Mittelteil mit Faserzementplatten und im flachen Bauteil mit einem Wärmedämmverbundsystem bekleidet.
Die Dacheindeckung ist aus vorbewittertem Titanzinkblech auf Holzschalung und Leim- bzw. Nagelbrettbindern.
Die Energiequelle für Heizen und Kühlen wird aus Geothermie gewonnen. Kombinierte Heiz- Kühldecken sorgen für angenehmes Raumklima. Die Elektronische Versorgung liegt in einem 50cm hohen Doppelboden. 

Bauzeit

Baubeginn        Juni         2007
Fertigstellung    Oktober   2009

Mitarbeit

Herr Gerhard Schmidt

Bauleitung

Herr Andreas Fahsl

Gewerbebauten